Letztes Feedback

Meta





 

All my fortresses go down in the night.

Nachts ist man so unglaublich verletzlich. Als wenn alle Mauern gefallen wären, jeder Schutz abgeschaltet ist. Man wird sentimental und sensibel. Verletzlich halt.
& dann: einmal ein falsches Wort, der falsche Film, das falsche Buch, das falsche Lied & schon ist es alles vorbei. Man hat sich mühsam durch den Tag gekämpft, alle Fassaden aufrecht erhalten... Dann wird es dunkel draußen & es scheint, als wäre jeder Stern am Himmel ein kleiner Riss in den Mauern, die wir um unser Herz gebaut haben. Eine kleine Sternschnuppe könnte sie alle niederreißen. Die Säulen, auf die wir unser Leben gebaut haben, stützen uns nicht mehr.
Aber schon naht der Morgen  & all unsere Schutzwälle erheben sich zu neuem Glanz.

15.12.10 00:14

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen